Sonntag, 9. Dezember 2007

Schnee


Daut Stelle vom Schnee, docht dee Maun, woona fots hinjrem Bus-Schoffa saut. Wan dit dee Aunfang von eenem Jedicht we, haud hee daut, waut hee nu benne bie sich feeld, "daut Stelle vom Schnee" jenant...

So beginnt Orhan Pamuk sein erstes Kapitel in seinem Roman Kar - was mit Schnee übersetzt werden kann. Orhan Pamuk ist genau so alt wie mein ältester Bruder Hans, hat vor einem Jahr den Nobelpreis für Literatur bekommen und schreibt auf Türkisch. Die Zeilen oben sind eine Übertragung ins Plautdietsche. Ich finde, gute Bücher sollten auch ins Plautdietsche übersetzt werden! Jedenfalls wünsche ich mir das zu Weihnachten :-)

Mein Wunsch bald Schnee von gestern?

Heute ist übrigens schon der zweite Advent!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Mein Wunsch bald Schnee von gestern?"
Was heißt das?!

Anonym hat gesagt…

Ich verstehe das so:
Sein Wunsch das noch viele viele Bücher ins Plautdietsche übersetzt werden, ist bald Schnee von gestern.
Denn es wird bald ganz viele Plautdietsche geben wird, die Bücher ins Plautdietsche übersetzen.
Zumindest hofft Peter das, als Plautdietscher, ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, weiß ich auch nicht.