Mittwoch, 23. April 2008

Welttag des Buches



Die UNESCO hat ja immer wieder mal "ihre Tage" -- heute ist es der Internationale Feiertag für das Buch, für das Lesen und für den Schutz der Urheberrechte. Ich möchte bei dieser Gelegenheit auf ein paar Blogeinträge hinweisen, die mit Büchern und Texten zu tun haben, von denen ich begeistert bin -- immer wieder auch deswegen, weil sie mit meiner Muttersprache zu tun haben:

Oceanica Carol Gubser

Unsere Saiten Rudy Wiebe - Miriam Toews

Schnee Orhan Pamuk

Komischer Name Ulla Lachauer

Eugen Tiesse en Dima Jaunze Plautdietsch FRIND

Wikimax, Wikimoritz Plautdietsch Wikipedia

Tiet frat Leew Shakespeare (...der heute vor ein paar Jahren gestorben ist....)

Ons Lexikon Tatjana Klassner - Heinrich Siemens

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Hallo Peter! Was hat denn Oceanica mit deiner Muttersprache zu tun? Wie auch immer: Ich schaue immer wieder gern in dein Blog ;) Gruß aus Köln!

Ludmila Lata hat gesagt…

Was hast du gesagt?